Sie verwenden einen veralteten Browser, der diese Seite nicht vollständig anzeigen kann. Klicken Sie hier, um Ihren Browser zu erneuern.
 
Interessante Historik und unsere Geschichte.
Interessante Historik und unsere Geschichte.

Oft ist die Fantasie das Einzige, was uns vom Alltag ablenkt. Bildliche Reisen in ferne Länder und vergangene Epochen. Geschichten von Militärzügen, Kriegen, Adligen und Königen. Die Gründung und der Untergang von Städten, das Erkämpfen von Marktrechten
zwischen Leidenschaft und Liebe.
Während einer Zeit, in der sich viel ereignet hat, von dem vieles wieder in Vergessenheit geraten ist, steht ein Haus in der Mitte eines Dorfes. Es sieht zu. Es beobachtet.
Die Besitzer wechseln, die Balken stehen. Jedes Haus ist Zeuge einer Geschichte; unseres auch. Es hat viel zu erzählen.

Diesem Wunsch unseres Hauses kommen wir gerne nach, denn Geschichte verpflichtet. Wir erzählen Ihnen die Geschichte unseres Hauses. Genauso, wie es uns in seine Geschichte eingeweiht hat.

Unser Hotel Ritter Jörg in Sommerhausen wird seit 1981 betrieben. Ursprünglich hieß das Anwesen, dessen Geschichte bis ins 15. Jahrhundert zurückreicht, „Holzhäuser’sche Wirtschaft zum Bären“. Dieser Name wurde bald abgelöst von der Bezeichnung „Zum Löwen“. Der Löwen, Gasthof mit Metzgerei stellte mitte der 70er Jahre seinen Betrieb ein. 1977 kaufte dann Karl Unkel das Anwesen, und ließ dieses dann von 1979-1981 unter der Leitung von Sohn Dieter Unkel Neu- und umbauen. Er startete im Juni 1981 das Hotel. Und Restaurant und betreibt es bis heute mit seiner Frau. Benannt wurde das Hotel in Sommerhausen nach einem Ritter der auf einem Brunnen vor dem Restaurant in Sommerhausen steht. Dieser Ritter „Hans-Jörg“ stellt die Verkörperung des der Gemeinde verliehenen Marktrechts dar. Für unser Hotel in Sommerhausen stand seit je her der Komfort und das Wohlbefinden unserer Gäste im Vordergrund.

Tradition wird bei uns wie Komfort groß geschrieben. Und so bekommen sie auch in unserem vorzüglichen Restaurant in Sommerhausen neben exklusiven Speisen auch traditionelle deutsche und regionale Speisen serviert. Zu verschiedenen Anlässen gibt es verschieden abgestimmte Menüs. Als Beispiele hierfür dienen das Valentinstags- oder das Weihnachtsmenü. Der Marktort Sommerhausen ist schon seit dem Mittelalter eine bedeutende Gemeinde am Main.Alle Gebäude im Ortszentrum in den engen, verwinkelten Gassen blicken auf mehrere hundert Jahre Geschichte zurück. Das Rathaus schräg gegenüber dem Ritter Jörg. stammt aus dem 16. Jahrhundert, und gehört auch mit zum historischen Ortskern von Sommerhausen, wie auch unser Restaurant.